Skip to content
Gesundes Essen. Ein Biker-Pärchen sitzt draußen und isst ein Sandwich.

Unterwegs genießen: Gesundes Essen für Biker

Gesundes Essen für Biker: Soll es nicht nur der Kaffee an der Tankstelle und der Döner am Abschluss der Tour sein, dann ist dieser Artikel genau für Dich richtig! Hier findest Du unsere Empfehlungen an kalorienarmen, unbeschwerten und dennoch kraftvollen Biker-Snacks.

Werbung

Die Auswahl der Verpflegung während einer Motorrad-Tagestour spielt eine mit entscheidende Rolle für ein optimales Fahrerlebnis. Leichte und nährstoffreiche Snacks gewährleisten nicht nur eine konstante Energiezufuhr, sondern tragen auch zu einem angenehmen Fahrgefühl auf dem Motorrad bei. Entdecke hier die Optionen, um Dich auf Deinen Touren gesund und zugleich leicht zu ernähren.

Gesundes Essen: Der Schlüssel zur perfekten Tour

Bei einer Biker-Tour ist die richtige Ernährung genauso wichtig wie die Wahl der Strecke. Gesundes Essen sorgt für die nötige Energie und Ausdauer, um das Fahrerlebnis zu optimieren.

  • Wasser ist ein unverzichtbarer Begleiter auf Touren. Es versorgt den Körper mit Feuchtigkeit und unterstützt die Konzentration während der Fahrt. Empfohlen wird, stets eine ausreichende Menge Wasser mitzuführen und regelmäßig zu trinken.
  • Elektrolyt-Getränke können bei längeren Touren den Verlust von Mineralstoffen ausgleichen. Ein DIY Elektrolyt-Getränk wäre ein Mix aus Wasser, einer Prise Salz und einem Spritzer Zitrusfrucht zur Wiederherstellung der Elektrolyt-Balance.
  • Frucht-Smoothies bieten eine erfrischende Alternative. Mit einer Mischung aus Obst, Joghurt und vielleicht etwas Proteinpulver sind sie leicht verdaulich und liefern wichtige Nährstoffe.
  • Bei Mehrtages-Touren ist eine durchdachte Planung der Mahlzeiten wichtig. Vermeide leicht verderbliche Lebensmittel, stattdessen eignen sich haltbare Produkte wie getrocknete Früchte, Nüsse und Energieriegel.
  • Energiegeladen bleiben: Kleine, aber regelmäßige Mahlzeiten, die aus einer Kombination von Proteinen, Kohlenhydraten und gesunden Fetten bestehen, sind essenziell, um die Energie während einer längeren Tour aufrechtzuerhalten.
  • Für Vegetarier und Veganer unter uns Biker empfehlen sich Hülsenfrüchte, Nüsse, Samen und hochwertige pflanzliche Proteinquellen wie Tofu oder Tempeh. Diese liefern die notwendigen Proteine für eine langanhaltende Energie.
  • Glutenfreie Alternativen könnten Quinoa, Reis, glutenfreie Haferflocken und Produkte auf Buchweizenbasis sein. Diese können leicht als Grundlage für Mahlzeiten oder Snacks dienen.
  • Proteine sind für den Muskelerhalt und die Regeneration nach einer langen Fahrt entscheidend. Fisch, Geflügel, Hülsenfrüchte und Milchprodukte sind gute Quellen für hochwertiges Protein.
  • Kohlenhydrate sind die primäre Energiequelle. Vollkornprodukte, Obst und Gemüse liefern langanhaltende Energie, die während einer Tour wichtig ist.
  • Selbstgemachte Energieriegel aus Nüssen, Trockenfrüchten und Haferflocken sind nicht nur schmackhaft, sondern auch reich an Nährstoffen. Sie lassen sich leicht vorbereiten und transportieren.
  • Praktische Verpackungstipps: Portionskontrollierte Beutel oder wiederverschließbare Behälter halten Snacks frisch und sind einfach in der Handhabung während der Fahrt.
  • Die richtige Ernährung beeinflusst die Leistungsfähigkeit. Ein ausgewogenes Verhältnis von Kohlenhydraten, Proteinen und Fetten kann die Konzentration aufrechterhalten und die Reaktionsfähigkeit verbessern.
  • Tipps zur Vermeidung von Müdigkeit: Regelmäßige Pausen mit leicht verdaulichen Snacks können die Ermüdung während langer Fahrten reduzieren und die mentale Klarheit bewahren.

Gesundes Essen an Tankstellen und Raststätten

Tankstellen sind nicht nur gut für Benzin und Kaffee. Wenn man sich etwas umschaut, dann findet man auch auf Tankstellen gesunde Snacks, die man noch vor Ort essen kann. Beispielsweise:

Tankstellen
Raststätten
Frisches Obst
Vollkorn-Brötchen mit magerem Belag wie Putenbrust
Protein-Riegel, Energie-Riegel
Gemüsesticks
Joghurt oder Quark
Trockenfrüchte
Säfte, Wasser und Energie-Drinks (Zero Zucker)
Gesunde Energiedrinks ohne Zucker

Gesundes Essen an Raststätten und Tankstellen für MotorradfahrerGesundes Essen bei Fast-Food-Ketten

Obwohl Fast-Food-Ketten normalerweise nicht als erste Anlaufstelle für gesunde Ernährung gelten, bieten McDonald’s, Burger King, Subway und KFC dennoch eine Vielfalt an gesünderen Menüoptionen. Hier sind einige Vorschläge für leichtere, kalorienärmere Mahlzeiten für Deine nächste Motorradtour. Leichte Gerichte wie Salate ohne Dressing, gegrilltes Hähnchen, vegetarische Optionen oder einfach kleinere Portionen könnten die richtige Wahl sein um die Tour ohne Völlegefühl und mit guter Energie fortzusetzen. Zusätzlich sollten Diätgetränke mit Zero Zucker wie Cola, Fanta und Sprite sowie Kaffee, Milch oder Wasser als erfrischende und kalorienarme Alternativen genommen werden.

McDonald’sSalate ohne Dressing (15-30 kcal/100g)
Bio Apfeltüte (57 kcal/100g)
Grilled Chicken Caesar Salad (96 kcal/100g)
McChicken Classic (171 kcal/100g)
Hamburger (260 kcal/100g)
Burger KingSalate ohne Dressing wie King Salat oder Snack Salat (ca. 16 kcal/100g)
Hamburger, Whopper Jr. (ca. 220 kcal/100g)
Cheeseburger, Danish King (ca. 250 kcal/100g)
Vegetarisches wie Plant-based Cheeseburger oder Nuggets  (ca. 200 kcal/100g)
SubwaySubway Club, ohne Mayo oder Käse (ca. 47 kcal/100g)
Veggie Delite, ohne Mayo oder Käse (ca. 138 kcal/100g)
Garden Side Salad (ca. 16 kcal/100g)
KFCGrüner Salat (ca. 18 kcal/100g)
Maiskolben (ca. 111 kcal/100g)
Gegrilltes Hähnchen (ca. 143 kcal/100g)

Gesundes Essen Zuhause mitnehmen

Zuhause lassen sich besonders gut gesunde Sandwiches oder leichte Mahlzeiten vorbereiten. Dies erfordert zwar etwas Planung, ist jedoch ideal für Touren, gerade wenn bei denen vorab bekannt ist, dass es am Zielort keine Raststätten gibt. Ein Outdoor Reisebesteck ist dabei sehr praktisch, wenn man häufig gesunde Speisen mitnehmen möchte. Solche hygienisch verpackten Bestecksets findet man beispielsweise bei Woolworth, in 1-Euro-Shops und ähnlichen Geschäften.

ZuhauseVollkorn-Brötchen mit magerem Belag
Gemüsesticks mit z.B. einem Joghurtdip
Salate in verschließbaren Behältern

Schnell-Imbisse und Bäckereien

Dönerläden, Pizzerias und Bäckereien sind oft entlang der Straßen verfügbar, bieten jedoch nicht unbedingt die gesündesten Optionen für Biker. Nichtsdestotrotz findet man auch dort gesunde Lebensmittel, die leicht sind und nicht schwer im Magen liegen.

DönerladenVollkorn-Pita
Gegrilltes Hähnchen- oder Putenfleisch
Vegetarische/Vegane Optionen
Linsensuppe
Salate
Pizzeria
Imbiss
Margherita-Pizza mit Vollkornboden, vegetarisch usw.
Bruschetta (Geröstetes Brot mit Belag)
Salate (gibt es oft als Beilage)
Gemüseplatten oder gegrilltes Gemüse
BäckereienProteinreiche leichte Snacks
Vollkornbrötchen ohne Zuckerzusatz, falls vorhanden nur mit gesunder Beilage

Gesundes Essen aus Supermärkten

Supermärkte entlang der Route bieten eine praktische Möglichkeit, unterwegs gesünderes Essen To-Go einzukaufen. Es lohnt sich, öfter in diesen Märkten Halt zu machen, um sich für die Reise zu rüsten. Bedauerlicherweise bieten kleinere Supermärkte selten die Atmosphäre eines Restaurants mit einem schönen Tisch zum Essen, da sind größere Einkaufszentren besser ausgestattet. Sie sind eine zuverlässige Anlaufstelle, um frische Produkte, Snacks und Getränke für die Fahrt zu besorgen und den Proviant-Vorrat während der Tour aufzufüllen. Hier eine kleine Auswahl:

Edeka
Rewe
Aldi
Lidl
Netto
Penny
Kaufland
Frisches Obst wie Äpfel, Bananen, Trauben etc.
Gemüsesticks wie Möhren, Sellerie, Paprika etc.
Nüsse wie Mandeln, Walnüsse oder auch Sonnenblumenkerne
Trockenfrüchte wie Rosinen, getrocknete Aprikosen oder Feigen
Protein-Riegel und -Joghurts
Vollkornbrötchen mit magerem Aufschnitt wie Putenbrust
Säfte, Wasser und Energie-Drinks (Zero Zucker)
Buttermilch, Kefir, Skyr

Anmerkung: Viele große Supermärkte haben auch einfaches Plastik-Besteck an der Kühl- bzw. Obst-Theke.

Stets bereit für die Straße!

Lang haltbare Lebensmittel für Ihr Motorrad-Abenteuer, immer griffbereit in Ihrer Garage – jetzt auf Amazon.

Restaurants, Cafés und Bistros

Die Vielfalt an gesunden Speisen in Restaurants, Cafés und Bistros ermöglicht nicht nur ein geselliges Ambiente während der Zwischenstopps, sondern auch ausgewogenes und leichtes Essen während einer Tour. Diese Orte bieten eine Bandbreite an frischen, proteinreichen und nahrhaften Optionen, perfekt für eine unbeschwerte und angenehme Motorradtour.

RestaurantsSalate mit magerem Proteinzusatz (Huhn, Fisch, Tofu)
Suppen oder Eintöpfe mit Gemüse und Proteinquellen
Gemüsegerichte wie gegrilltes oder gedämpftes Gemüse
Cafés
Bistros
Vegetarische Sandwiches
Frische Salate, Obstsalate oder Joghurt mit Früchten
Kleinere Portionen von klassischen Gerichten
Tapas-artige Gerichte wie gegrilltes Gemüse
Gefüllte Wraps mit gesunden Zutaten
Mediterrane Vorspeisen wie gegrillte Garnelen oder Fisch

Persönliche Erfahrungen und praktische Tipps

Energiedrinks in kleinen 0,33-Liter-Dosen eignen sich hervorragend, um sie (unter dem Sitz, in der Tasche, den Seitenkoffern oder im Topcase) stets griffbereit zu haben. Sie ermöglichen es, bei kurzen Halts schnell Energie und Flüssigkeitsbedarf nachzuladen. Bei längeren Stopps, an denen Toiletten verfügbar sind, empfiehlt es sich, ausreichend Wasser zu trinken.

Als Alternative zum Outdoor Reisebesteck – kann man auch einen kleinen Löffel und eine Gabel in „Klarsichtfolie“ einwickeln und so hygienisch und platzsparend in der Jackentasche stets mitführen. Dadurch entfällt die Ausrede, ungesunde Burger oder Ähnliches zu essen, und man kann bspw. gesunde Joghurts oder Obstsalate schnell im Supermarkt kaufen.

Stichwort Routenstudium: Bevor Du startest, wirf einen Blick auf Deine Route und finde heraus, wo Du unterwegs Restaurants oder Märkte findest. Das ist praktisch, um schnell gesunde Snacks zu bekommen, bevor Du weiterfährst. Und vergiss nicht, es gehört auch zum Tour-Erfolg, an einem tollen Restaurant oder Café entlang der Strecke Halt zu machen und die Tour einfach mal Revue zu passieren! Straßen sind schnell vergessen, aber eine Unterhaltung mit Freunden an einem sehenswürdigen Platz bleibt lange in Erinnerung und krönt die Tour.

Fazit zum gesunden Essen auf Touren

Gesundes Essen auf Motorradtouren ist der Schlüssel für eine optimale Fahrerfahrung. Die sorgfältige Auswahl von nahrhaften Snacks, sei es von Tankstellen, Supermärkten oder Restaurants, trägt nicht nur zur Energiezufuhr während der Fahrt bei, sondern erhöht auch das allgemeine Wohlbefinden und Aufmerksamkeit auf der Strecke. Indem Biker bewusste Ernährungsentscheidungen treffen, können sie ihre Touren mit mehr Leichtigkeit, Ausdauer und einem angenehmeren Fahrgefühl genießen.

Noch kein Kommentar, Füge deine Stimme unten hinzu!


Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit dem Absenden deines Kommentars stimmst Du gleichzeitig den allgemeinen Datenschutzbedingungen zu.